Skypirinha GmbH
Hühnerbergsiedlung 1
74850 Schefflenz
Telefon: 0177 - 97 683 97

Tandem, AFF und mehr 

Facebook E-mail
magnify
formats

Konventioneller Lehrerlehrgang 10.-23.11.2014

Ausgestellt am 11/08/2014 von

Vom 10.-23.11.2014 findet der konventionelle Lehrerlehrgang am Flugplatz Unterteil bei den Nuggets unter der Leitung von Ralph Schusser statt. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt um sich auf den Lehrerlehrgang vorzubereiten und den Qualifikationsnachweis abzuarbeiten. Du brauchst dazu Hilfe oder hast Fragen, dann melde dich bitte einfach unter 0177 / 97 683 97 oder email an infoatskypirinhadotde.

Der konventionelle Lehrerlehrgang ist der Einstieg in die Professionalität des Fallschirmsports unabhängig davon ob du später als Sprunglehrer arbeiten oder dich einfach nur persönlich weiterbilden möchtest. Hier werden alle Fragen geklärt, die in deiner Ausbildung vielleicht nicht umfassend erklärt wurden oder an die du bisher noch gar nicht gedacht hast.

Noch gibt es einige freie Plätze – melde dich jetzt an.

Zur Erinnerung sind nochmal die Voraussetzungen für den Lehrgang sowie die Unterlagen aufgeführt, die zu dem Lehrgang mitgebracht werden müssen.

Voraussetzungen für die Fallschirmsprunglehrerausbildung

·      Teilnahme am Lehreranwärterpraktikum
·      2 Stunden Freifallzeit in den letzten 36 Monaten
·      300 Fallschirmsprünge, davon 50 in den letzten 12 Monaten
·      2 Jahre Zeit im Sport nach Lizenzerwerb
·      1. Hilfe Kurs (8 Doppelstunden Minimum, nicht älter als 24 Monate)
·      Teilnahme an einem Kappenflugseminar
·      Mindestalter 18 Jahre
·      Charakterliche Eignung zum Fallschirmsprunglehrer

 Erforderliche Unterlagen für die Fallschirmsprunglehrerausbildung

Bei Kursbeginn sind mitzubringen:

·      Gültige Lizenz
·      Sprungbuch / Sprungbücher,
·      Versicherungsnachweis als Halter von Sprungfallschirmen,
·      Lufttüchtigkeitsnachweise für das eigene Sprungsystem 
·      Qualifikationsnachweis am Lehreranwärterpraktikum (komplett ausgefüllt und durch den Ausbildungsleiter bestätigt),
·      Nachweis der Teilnahme an einem Kappenflugseminar,
·      Nachweis der Teilnahme am 1. Hilfe Kurs (8 Doppelstunden),
·      Springerischer Lebenslauf,
·      2 Passbilder.

 Bei Fragen wende dich bitte an infoatskypirinhadotde oder Tel.: 0177/97 683 97

 

 
formats

Sprungwoche am Herrenteich erfolgreich abgeschlossen

Ausgestellt am 11/08/2014 von

Die Sprungwoche am Herrenteich liegt sehr erfolgreich hinter uns. Wir gratulieren den Schülern Chris und Michel zum Erwerb der Fallschirmspringerlizenz ebenso wie allen Schülern des FSC Mannheim. 9 Tage lang konnte jeder Tag gesprungen werden und viele Tandemgäste und Springer durften den Freifall frönen und das tolle Ambiente genießen.  Unser Dank gilt dem FSC Mannheim für seine Unterstützung und seinen unermüdlichen Einsatz ebenso wie allen Helfern und last but not least unseren beiden Piloten.

 
formats

AFF-Lehrerprüfungslehrgang 05.09.-09.09.2014

Ausgestellt am 31/07/2014 von

Erstmalig führen wir in diesem Jahr Anfang September einen 4. AFF-Lehrerprüfungslehrgang mit Genehmigung des DFV e.V. in Saulgau durch.

Vorbereitung: 01.09.2014 – 04.09.2014
Theorie: 05.09.2014
Prüfung: 06.09.2014 – 09.09.2014

Im Rahmen dieses Prüfung können auch alle ausländischen AFF-Ratings (z.B. USPA) umgeschrieben werden.

Erforderliche Unterlagen für den AFF-LPLG
Zum Kursbeginn sind mitzubringen:
➢ Gültige Lizenz
➢ Sprungbuch/Sprungbücher
➢ Versicherungsnachweis als Halter von Sprungfallschirmen
➢ Lufttüchtigkeitsnachweise für das eigene Sprungsystem
➢ AFF-LLG-Vorbereitungsleitfaden (soweit ausgefüllt wie möglich)
➢ Ärztliches Tauglichkeitsattest
➢ Passfoto
➢ Ausländische Lizenz mit AFF-Befähigung (nur Umschreiber)

Erforderliche persönliche Ausrüstung für den AFF-LPLG
Zum Kursbeginn sind zudem mitzubringen
➢ Persönliche Sprungausrüstung
➢ Ggf. benötigte Schreibutensilien
➢ Ggf. eigene Briefingunterlagen
➢ Eigene Trainings-Hilfsmittel
➢ Ggf. Speichermedium (SD-Karte, USB-Stick, externe Festplatte o.Ä.)
Anmeldung bitte an infoatskypirinhadotde.
Teilt uns bitte mit ob ihr an dem Vorbereitungskurs (auch einzelne Tage möglich) und/oder an der Prüfung teilnehmen wollt.

Teilt bitte diese Veranstaltung, damit auch alle Interessierten an dieser Prüfung teilnehmen können.

Weitere Information gibt es unter infoatskypirinhadotde oder Tel.: 0177/97 683 97

Wir freuen uns von euch zu hören

 
formats

Lehrerlehrgang konventionell 2014

Ausgestellt am 16/07/2013 von

Vom 12.-27.04.2014 findet der konventionelle Lehrerlehrgang am Flugplatz Schlierstadt unter der Leitung von Ralph Schusser statt.

Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt um sich auf den Lehrerlehrgang vorzubereiten und den Qualifikationsnachweis abzuarbeiten. Du brauchst dazu Hilfe oder hast Fragen, dann melde dich bitte einfach unter 0177 / 97 683 97 oder email an infoatskypirinhadotde.

Der konventionelle Lehrerlehrgang ist der Einstieg in die Professionalität des Fallschirmsports unabhängig davon ob du später als Sprunglehrer arbeiten oder dich einfach nur persönlich weiterbilden möchtest. Hier werden alle Fragen geklärt, die in deiner Ausbildung vielleicht nicht umfassend erklärt wurden oder an die du bisher noch gar nicht gedacht hast.

Noch gibt es einige freie Plätze – melde dich jetzt an.

Zur Erinnerung sind nochmal die Voraussetzungen für den Lehrgang sowie die Unterlagen aufgeführt, die zu dem Lehrgang mitgebracht werden müssen.

Voraussetzungen für die Fallschirmsprunglehrerausbildung

 

 

·      Teilnahme am Lehreranwärterpraktikum
·      2 Stunden Freifallzeit in den letzten 36 Monaten
·      300 Fallschirmsprünge, davon 50 in den letzten 12 Monaten
·      2 Jahre Zeit im Sport nach Lizenzerwerb
·      1. Hilfe Kurs (8 Doppelstunden Minimum, nicht älter als 24 Monate)
·      Teilnahme an einem Kappenflugseminar
·      Mindestalter 18 Jahre
·      Charakterliche Eignung zum Fallschirmsprunglehrer

 

 

Erforderliche Unterlagen für die Fallschirmsprunglehrerausbildung

 

 

Bei Kursbeginn sind mitzubringen:

 

·      Gültige Lizenz
·      Sprungbuch / Sprungbücher,
·      Versicherungsnachweis als Halter von Sprungfallschirmen,
·      Lufttüchtigkeitsnachweise für das eigene Sprungsystem 
·      Qualifikationsnachweis am Lehreranwärterpraktikum (komplett ausgefüllt und durch den Ausbildungsleiter bestätigt),
·      Nachweis der Teilnahme an einem Kappenflugseminar,
·      Nachweis der Teilnahme am 1. Hilfe Kurs (8 Doppelstunden),
·      Springerischer Lebenslauf,
·      2 Passbilder.

 

 

Bei Fragen wende dich bitte an infoatskypirinhadotde oder Tel.: 0177/97 683 97

 

 
formats

Neuer Sprungplatz – neue Preise!

Ausgestellt am 29/08/2012 von

Ab dieser Saison dürfen wir jetzt auch im schönen Odenwald am Flugplatz Schlierstadt unverändert aus der Pilatus Porter springen.

„Neuer Sprungplatz – neue Preise!“ – Informiert euch gleich in den aktuellen Preislisten über unsere Sonderangebote.

 
formats

Sprungtermine 2012

Ausgestellt am 29/08/2012 von

An folgenden Terminen springen wir im Raum Hockenheim:

01.-04.11.2012